Büchertipps für Kinder


Als Erstes ein Bilderbuchklassiker, für alle, die Natur und Poesie lieben...und Mäuse!

Die Feldmäuse sammeln Vorräte für den Winter, nur Frederik nicht. Er sagt, er sammle Sonnen-strahlen, Farben und Wörter, was seine Freunde nicht verstehen.


Der Winter ist lang und kalt und bald sind alle Vorräte aufgebraucht, nur Frederik kann von wärmenden Sonnenstrahlen, bunten Blumen und Blättern und einem Gedicht über die Jahreszeiten erzählen. Damit macht er alle Mäuse froh und hoffnungsvoll.

 

Ein Naturbuch und doch so viel mehr, immer wieder zauberhaft und anrührend.


Seit 1967 hoffentlich in jedem Bücherregal - seit einigen Jahren auch mit dem empfehlenswerten Hörspiel von Fredrik Vahle.

 

Übrigens: Lieblings-Bilderbuch Nr. 1 von Kirsten, denn genau so sollte man sammeln...


Christina Björk und Lena Anderson haben Linnea erdacht, ein pfiffiges Mädchen, die zwar in der Stadt wohnt, aber in ihrem Tagebuch ein ganzes Jahr lang Ideen rund um "Natur" gesammelt hat, viel erklärt und zum Mitmachen anregt.


Die Geschichten aus Linneas Leben mit ihren Freunden machen Appetit auf mehr Lesefutter!