Basteln und Forschen mit Löwenzahn


Wasserleitung aus Löwenzahnstängeln

SchriTT 1

Wasserleitung aus Löwenzahnstengeln
Stängel statt Strohhalm

Der Löwenzahnstängel ist hohl und biegsam, darum eignet er sich hervorragend als Wasser- leitung zum Spielen.

 

Aus diesem Stängel trinken klappt nicht, denn der Milchsaft ist bitter, also den Stängel bitte nicht in den Mund nehmen!

 

Aber gerade die dicken und kräftigen Stängel können mit Pappbechern, Plastikschälchen oder aufgeschnitten Getränkepackungen verbunden, zu langen Wasser- leitungen zusammengesteckt werden.

 

Wichtig ist es, bei dem höher stehenden Gefäß das Loch weit unten einzuschneiden, bei dem tieferen weiter oben anzukommen, dann läuft das Wasser besser ab. Unbedingt ausprobieren!

 

 


 

Ein Spiel könnte sein: Wer hat die längste Leitung?

Ketten aus Löwenzahn-Stängeln

Kette aus Löwenzahn-Stängeln
Kette aus Löwenzahn-Stängeln


Jeder Löwenzahnstängel ist am unteren Ende dicker als oben an der Blüte, dadurch läßt sich das eine Ende des Stängels in das andere schieben und ergibt einen Ring. Schiebe nun jeden weiteren Stängel durch den vori-gen Ring und schließe ihn zum Ring. Es entsteht eine Kette, Du kannst bestimmen, wie lang sie werden kann!

 

(Die Flechtanleitung für Blütenkränze folgt in Mai!)

Löwenzahnfiguren

Figuren aus Löwenzahnstängeln
Löwenzahn-Kringel im Wasser


In eine Schale mit Wasser legst Du Löwenzahn-stängel, die Du mit einer Schere oder einem Messer an den unterschiedlichsten Stellen einschneidest, halbierst oder einritzt.


Diese Formen entstehen, weil die Innenseite des Löwenzahnstängels mehr Wasser aufnehmen kann als die Außenseite, also verdreht sie sich!


Nach kurzer Zeit entstehen Locken, Knäuel, Spira- len, Kringel oder Schnecken, probiere es aus!

Figuren aus Löwenzahnstängeln
Figuren aus Löwenzahnstängeln